MiniMietzchens Katzenkorb
MiniMietzchens Katzenkorb



MiniMietzchens Katzenkorb
adopt your own virtual pet!


  Startseite
    Abnehmen
    Allgemeines
    Baseball
    Essen
    Handarbeiten
    Katzen
    Lesestoff
  Über...
  Archiv
  BeStrickendes
  Bücher!!! - meine Wunschliste
  So viel Wolle... - meine To-Do-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Käsewürfelchens Blog - alltäglicher Käse in hübscher Verpackung
   Meliandras Trauerseite
   Enis Trauerseite
   Das Himmelskatzen-Forum
   Die Himmelskatzen-HP
   Unsere private HP
   RK-Suite (Rezeptverwaltung)
   Eine Welt namens Pergon (Online-RPG)





http://myblog.de/minimietz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zahnarzt-Update

So, nun sind sie also raus, die restlichen drei Weisheitszähne.

Die OP am 19.09. verlief dank "Dröhnung", Lokalanästhesie und guter Musik schmerzlos, bis in die Apotheke habe ich es dann auch noch geschafft, und nach 2 Tagen Milkshake, Schokopudding und Reisschleim (asiatisches Fertiggericht aus der Tüte) hatte ich endgültig die Schnauze voll und wollte wieder was beißen!

Am 23.09. unternahm ich dann auch schon wieder meine ersten Kauversuche und vertilgte mein erstes Rostbrätel.

Lecker!!!
14.10.06 21:37


Das leidige Thema...

und immer noch nix neues! Zwar war ich lange nicht mehr auf der Waage, aber von der Passform der Hosen hat sich noch nix geändert.
14.10.06 21:38


Viecherei!

Meine Lieblingskollegin, Stilberaterin usw. ist seit 04.10. für voraussichtlich sechs Wochen zur Kur.

Und ich kümmer mich im Moment um ihre "kleine Tierschau": 2 Hunde, 3 Katzen, 1 Frettchen, 1 Meerschwein und (bis Donnerstag) 1 Ratte.

Die Hunde sind lieb und nett, außer Spaziergängen und Geknuddelt-Werden stellen sie keine Ansprüche. Pflegeleicht.

Bei den Katzen handelt es sich um zwei Tigerkater und eine zierliche Dame der Grundfarbe Weiß mit getigerten Stellen. Sowohl die Lady als auch einen der Kadres packt ab und an die Wanderlust, so dass ich sie gerne mal bei den Eltern meiner Kollega abholen oder im Haus auflesen darf... Ansonsten: schnorren, schnurren, schmusen. Da Katzen ja sowieso die Tiere meiner Wahl sind: Pflegeleicht.

Das Frettchen liebt Freilauf, ist verschmust und steht auf Katzenfutter und entsprechende Leckerlis. Pflegeleicht.

Das Meerschwein (Schwein,schwarzes!) quiekt beim Geräusch von Rascheltüten und der Kühlschranktür und frisst wahnsinnig gern Gurkenscheiben. Extrem pflegeleicht.

Die Ratte... ähem! Ein Fundtier. Eine mollige Farbratte mit seltsam weit seitlich angesetzten Ohren. Launisch, bissig. Eine Diva eben, von meiner Kollegin und dem bMB ließ sie sich problemlos anheben, in die Transportbox umsetzen usw. Das Kind meiner Kollegin und mich biß sie bis aufs Blut.

Und nun kam ich Donnerstag nach der Spätschicht rein, wollte den Käfig säubern, und was fand ich da??? Ein sorgfältig ins Heu getrampeltes Nest, mit einem Rudel kleener, nackter Rätzchen!!! Kein Wunder, dass Madame etwas zickig war!!!

Mittlerweile ist sie wie ausgetauscht und lässt sich auch wieder anfassen...
14.10.06 21:49


Überraschung!!!

Heute war meine Kollegin zu Besuch aus der Kur da. Sie hatte es geschafft, eine Mitfahrgelegenheit nach Erfurt und wieder zurück zu erwischen.

Ich war komplett von den Socken, als sie mich anrief. Wir haben eine tollen Tag miteinander verbracht, und sie hat ihre neuesten Haustiere (die Rätzchen) kennengelernt...
14.10.06 21:50


Heute erlegt

"Indelible" von Karin Slaughter

Von 8,30 EUR auf nen glatten Fünfer runtergesetzt. Und da ich bisher alle Bücher um die sympathischen Helden Sara Linton und Jeffrey Tolliver gelesen habe, musste es einfach mit.

Auch wenn es derzeit nur meinen SUB vergrößert und sich dort einen der oberen Plätze mit "Predator" von Patricia Cornwell und "Cross Bones" von Kathy Reichs teilen darf.
14.10.06 21:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung