MiniMietzchens Katzenkorb
MiniMietzchens Katzenkorb



MiniMietzchens Katzenkorb
adopt your own virtual pet!


  Startseite
    Abnehmen
    Allgemeines
    Baseball
    Essen
    Handarbeiten
    Katzen
    Lesestoff
  Über...
  Archiv
  BeStrickendes
  Bücher!!! - meine Wunschliste
  So viel Wolle... - meine To-Do-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Käsewürfelchens Blog - alltäglicher Käse in hübscher Verpackung
   Meliandras Trauerseite
   Enis Trauerseite
   Das Himmelskatzen-Forum
   Die Himmelskatzen-HP
   Unsere private HP
   RK-Suite (Rezeptverwaltung)
   Eine Welt namens Pergon (Online-RPG)





http://myblog.de/minimietz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lebenszeichen

Ja, mich gibt es noch.

Nein, ich habe immer noch keine Zeit, viel zu bloggen.

Und jetzt bin ich wieder weg.
Sin City gucken.
7.8.06 20:24


Egoistenradio

Und es begab sich, dass das Mietz mal wieder Bock hatte, alte MusiCassetten (altmodische Plastikgehäuse, in denen ein mit Tönen bespieltes Magnetband von einer Seite zur anderen spult) anzuhören.

Mit Schrecken stellte unsere Heldin fest, dass das Cassettenteil der Kofferheule den Geist aufgegeben hatte. Und dass die Mini-Stereoanlage keine Kopfhörereingang hat. Nun war die Not groß, denn Mietzens bevorzugte Mugge geht nur ganz laut. Oder eben gar nicht. Und gerade dieses Dilemma galt's ja zu beheben.

Und es begab sich, dass das Mietz in der geheiligten Ruhezeit namens "Mittagspause" den nächstgelegenen Tempel des Gottes Mammon aufsuchte, dort vorfreudig die Unterhaltungselektronik-Abteilung vorwärts betrat und rückwärts wieder rausschlich.

Fast 20 EUR für nen Walkman sind aber auch echt zu heavy!!!

In der Ramschecke eines wohlbekannten Supermarktes wurde unser Mietz dann fündig und eilte frohgemut nach Hause. Musi läuft wieder, die Schreibblockade ist mit Hilfe der Musi auch am Verlieren... wer manchmal kotzt, ist der bMB. Und zwar immer dann, wenn er Mietzen etwas wichtiges mitzuteilen hat, das Viech aber gerade die Stöpsel, diskret unter der Mähne versteckt, in den Ohren hat.

Dann heißt es nämlich immer "Du und Dein Egoistenradio!!!"
8.8.06 18:25


Kalorien

sind immer noch die kleinen Dinger, die nachts die Klamotten enger nähen.

Leider fallen die auf Mausefallen nicht rein.

Soll heißen: Nix neues von der Abnehmfront.
8.8.06 18:26


Restaurant-Empfehlung

Heute haben wir ein Restaurant getestet, das uns gestern empfohlen wurde. Das "Schnitzler" am Domplatz.

Der Name spielt schon dezent auf das Gericht an, das hier die Hauptrolle spielt - Schnitzel in allen Variationen. Eines haben die diversen Schnitzel aber gemeinsam: die Größe! Schnitzel XXL mit Beilagen satt, und das ab 5,90 EUR.

Keine Angst vor der Restetüte: die Kellner fragen beim Abräumen selbst, ob sie die restliche Portion einpacken sollen...

Wir hatten Schnitzel "Wiener Art" mit Bratkartoffeln & buntem Salat und Schnitzel "Country Art" mit Kartoffelecken, Barbecue-Sauce und buntem Salat. Beides sehr empfehlenswert.

Der bMB hat seinen Teller ratzeputze leer gefuttert.
Vor den Kartoffelecken habe ich dann kapituliert, die gibt's morgen aufgewärmt als Snack

Prädikat: Lecker, reichlich, empfehlenswert!!!
22.8.06 20:45


Uuuuurlaub....

habe ich, seit letzten Montag.

Das Wetter gestaltet sich eher durchwachsen. Ist aber nicht so das große Problem, da wir eh an der Heimatfront geblieben sind. Große Sprünge sind nicht drin, lange Reisen eh nicht, wegen der Fellnasen.

Meine Freundin ist diese Woche umgezogen, letzten Donnerstag habe ich mir ihre neue Wohnung angeschaut. Ein Traum von Wohnung in einem umgebauten, modernisierten Vierseitenhof, großes Wohn-/Ess-/Arbeitszimmer mit Küche unterm Dach, eine riesige Gartenparzelle hintendran, mit Pavillon, Swimming Pool und pi pa po... auf dem Grundstück wohnt noch der Großteil ihrer Familie, so dass SIE nie wieder nen Mangel an Catsittern haben wird *seufz*

Nun gut, wenigstens arbeitet sie noch in Erfurt, so dass der gelegentliche Kaffeeklatsch nach der Arbeit doch noch realisierbar ist. Aber ansonsten... 20 Autominuten sind für nen passionierten Fußgänger wie mich kein Pappenstiel.

Ansonsten gestaltet sich der Urlaub recht geruhsam. Aber leider, wie immer, zu kurz. Zwei Wochen sind halt nicht die Welt!
29.8.06 14:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung